Von der Chaostheorie in die tiefe Stille

Jeder Chaostheorie zum Trotz, in ihr lebt das Gefühl, das Leben steht Kopf. Es verwundert sie nicht, dass es seine eigenen Gesetze hat und dennoch erscheint ihr dieses Chaos, welches sie einfach annehmen möchte, wie ein stetiger und immer währender Kampf im Alltag dieser Gesellschaft, welcher ihr sinnlos vorkommt, ja regelrecht die Kraft nimmt und... weiterlesen →

Advertisements

Liebe der Weihnacht und vieles mehr

Hallo  ihr Lieben, Wie oft wollte ich in den letzten Wochen, Tagen bloggen und lesen. Aber das Leben hatte anderes mit mir und meiner Familie vor, so dass für diese wundervolle Freude keine Zeit mehr blieb, da ich zu sehr auf meine eigene Achtsamkeit achten muss. Ja, ich bedauere es zu einem großen Teil, vor... weiterlesen →

Ostersonntag

Er schlägt die Augen auf und spürt ganz genau, dass heute ein ganz besonderer Tag werden wird. Voll Erwartungen springt er aus dem Bett, zieht sein Rollo nach oben und kann seinen Augen kaum trauen. Alles ist mit Schnee bedeckt. Vereinzelt kann er einige Krokusse darunter entdecken und auch auf den Bäumen sieht er noch... weiterlesen →

Zeit für die Liebe

Heute gibt es mal etwas älteres, was ich vor Jahren schon einmal gebloggt hatte, jedoch… … es passt so gut, zu dieser Reihe und deswegen habe ich es einfach noch einmal heraus gekramt. Viel Spaß beim Lesen….. Zeit für die Liebe Ein beklemmendes Gefühl drückt in seiner Brust. Der Tag der ihn erwarten wird, erscheint... weiterlesen →

Spiegel seiner Selbst

Sie sitzt zu Hause und grübelt über die letzten Monate und Wochen nach. Wie oft hatte sie das Gefühl, das sie ihn nicht glücklich machen kann. Dass sie ihn nur eine Last wäre und ihr verkapptes Ego gibt den Gedankenkreislauf einfach noch mehr Nahrung. Sie hat einfach das Gefühl dessen allem nicht Wert zu sein... weiterlesen →

Zauber der Flocken

Eisig kalter Wind brennt im Gesicht. Nur schwer ist er auf meiner Haut zu ertragen. Glas, klar und rein ist all die Luft die mich komplett umgibt. Nach und nach im Morgengrauen, erklimmt die Sonne den Berg empor. In kalt pastellen Farben, einem unendlich hellem Schein. Für meine Augen zu hell treffen sie tief in meinem Herzen ein. Öffnen jede... weiterlesen →

Augenblicke des Lebens I / 13 – Augenblick voll Glück

Die Zeit wirkt schnell. Für sie erscheint die Zeit einfach zu schnell. Alles, selbst wesentliche und grundlegende Entscheidungen sollen, sofort getroffen werden. Eine Kommunikation soll und muss überall gewährleistet sein und für die wirklich wichtigen Dinge, die sozialen und zwischenmenschlichen Angelegenheiten fehlt am Ende die Kraft. Ein Leben, wie sie es sich nicht wünscht. Sie... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑