Erfüllt die Herzen

„Die Augen strahlen, suchen nach Verborgenen, erfüllt die Herzen.“ © by Emma Wolff aus „Leben erblühen – Schlüssel des Augenblicks“   Ich wünsche Euch mit Dankbaren Herzen eine Wunder gefüllte Osterzeit und wer weiß schon was im Verborgenen liegt, was unsere Augen strahlen lässt. Also genießt die Zeit, seid und bleibt weiter achtsam und lasst... weiterlesen →

Advertisements

Farben deiner Seele

Überwältigt von dieser Pracht, keine Worte, kann ich finden. Unbekannte Offenheit gebracht, uns tiefer miteinander verbinden. Brichst auf, aus dunklem Eise, auf deine Art, hab so viel geben. Gemälde in abstrakter Weise, erwachen bildlich zum Leben. Der Ausdruck, die Kraft sehen, berührt mich, so sollst du sein? Immer neue Formen entstehen, in deiner Welt, für... weiterlesen →

Erfüllt mit Liebe

„Klarheit der Worte, erreicht Nähe durch die Nacht, erfüllt mit Liebe.“   © by Emma Wolff aus „Leben erblühen – Schlüssel des Augenblicks“

Einfach stehen bleiben

„Einfach stehen bleiben, wahrnehmen den Augenblick, wachsam leben.“ Aus „Leben erblühen – Schlüssel des Augenblicks“ von Emma Wolff   Ein paar Mal schrieb ich in den letzten Wochen schon, dass es im Wirrwarr des Lebens von großem Vorteil ist, einfach mal stehen zu bleiben um wieder in den gegenwärtigen Augenblick zu kommen.  Dies hilft uns... weiterlesen →

Weisheit stellt sich ein

„Einfach Still zu sein, bewusst hören und sehen, Weisheit stellt sich ein.“ (Aus: „Leben erblühen – Schlüssel des Augenblicks“ von Emma Wolff)   Wie schwer ist es für die meisten Menschen die Stille zu ertragen. Egal ob sie alleine für sich sind oder ob sie mit anderen Menschen zusammen sind. Natürlich es gibt die unangenehme... weiterlesen →

Ein besonderes Geschenk

„Sich Zeit zu nehmen, ein besonderes Geschenk, um sich zu spüren.“ (Aus „Leben erblühen – Schlüssel des Augenblicks“ von Emma Wolff)   Ein Geschenk was wir uns immer und überall auf dieser Welt machen können. Wir können uns, wenn wir es zulassen wollen, jeden Tag, in jedem Einzelnen Augenblick der sich bietet, dieses Geschenk  machen.... weiterlesen →

Klarheit erfassen

„Machtlose Schwäche, schmerzende Gegebenheit, Klarheit erfassen.“ Aus: „Leben erblühen – Schlüssel des Augenblicks“ von Emma Wolff Sei es durch Stress, durch Krankheit oder durch andere Gegebenheiten die täglich auf uns einprasseln, wir fühlen uns mit einem Mal wie gelähmt, überfallen von einer machtlosen Schwäche, dessen Ursache wir erst einmal nicht ausmachen können. Ein Zustand der... weiterlesen →

Liebe der Weihnacht und vieles mehr

Hallo  ihr Lieben, Wie oft wollte ich in den letzten Wochen, Tagen bloggen und lesen. Aber das Leben hatte anderes mit mir und meiner Familie vor, so dass für diese wundervolle Freude keine Zeit mehr blieb, da ich zu sehr auf meine eigene Achtsamkeit achten muss. Ja, ich bedauere es zu einem großen Teil, vor... weiterlesen →

Verkehrte Welt am 2. Advent

Hallo ihr Lieben, noch vor drei Stunden, wünschte ich auf Facebook allen einen wundervollen 2. Advent und nun trage ich das Gefühl in mir in einer verkehrten Welt zu leben. Einige von Euch dürften sich ebenso über die Botschaft, die damit verbunden ist, freuen. Gleichzeitig sollten wir uns alle fragen, ob dies auf dem rechten... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑