Emma Wolff

„…, „Nur das Durchleben des tiefen Schmerzes, in seiner Isolation und Einsamkeit, vermag ausnahmslos die Sinne in solch einer Intensität zu verwandeln, dass am Ende nur noch vollkommene Liebe bleibt, um einfach und befreit in diesem Dasein zu sein.“…“
(Emma)
 IMG_20160303_151059

„Musik ist ein Lebensgefühl.“, sagt Emma ganz simple.

Genau hier liegt der persönliche Ursprung ihres kreativen Schaffens.

Nach einem Leben, welches nie nach Plan verlief, begann Emma Wolff erst sehr spät das Schreiben für sich in seiner ganzen Vielfalt zu entdecken. Ebenso ist es nicht möglich sie in eine Schublade zu stecken, so wie sich ihre Tätigkeitsfelder über mehrere Gebiete ausstrecken. Wobei die Kreative Arbeit für sie einer der wichtigsten Lebenspunkte geblieben und geworden ist. Ohne dies nicht ausleben zu können, fühlt sie sich nicht wie ein vollkommener Mensch. Diese Kreativität lässt sie auch gerne in andere Tätigkeiten für benachteiligte Menschen oder Kinder einfließen. „Auch wenn es mich nicht reich werden lässt, aber es erfüllt mein Wesen und macht mich glücklich.“, erzählt sie mit einem Schmunzeln.

So sitzt sie, immer wenn der Alltag und das Leben es zulassen, irgendwo auf dieser Welt und schreibt. Mal nur für sich. Ein anderes mal für Freunde und dann auch wieder einmal für die ganze Welt.

 

Bibliographie:

 

Internet:

2009-2011 Bloggerin bei MySpace

2011-2014 Bloggerin bei WordPress und Blogspot

2012-2013 Gastbeiträge bei anderen Bloggern

seit 2016 – Eröffnung/Weiterführung Blog

 

Literatur:

2010 „Kinderherz“ (Hrsg. Tristan Rosenkranz) – Textbeitrag

2011 „Ein Geschenk alleine für Dich!“ – (Bod)

2012 „Ein Leben mit Autismus – Die etwas andere Anthologie“ (Telescope Verlag)

2016 „Wenn Wurzeln Flügel tragen“  (Hrsg. Tristan Rosenkranz) – Textbeitrag

2016  „Leben erblühen – Schlüssel des Augenblicks“

            Haikusammlung mit Fotographie (Telescope Verlag)

Presse:

2015 . Meininger Tageblatt – Gastartikel

seit 11/ 2015 Redaktion Gemeindebrief Meiningen– Berichte/Layout

seit 10/2016 Redaktionsmitglied „Outscapes“ alternatives Magazin für Kultur

 

 

In Prozess:
2016 – Anthologie Inklusionsprojekt (Hrsg. Jacob Bergmann)

 und andere begonnenen Buchprojekten

 

Mehr Informationen? Bitte hier entlang: www.emma-wolff.com

 

 

 

10 Kommentare zu „Emma Wolff

Gib deinen ab

  1. Liebe Emma,
    herzlichen Dank für deinen Besuch bei „mir“.
    Es tut mir sehr Leid, dass ich nichts Aktuelles von dir lesen kann, noch mehr aber, dass du diese Grenze deines Lebens so hart erfahren musstest.
    Ich freue mich aber, in deinen älteren Werken zu stöbern.
    Alles Liebe & Gute!

    Gefällt mir

    1. Liebe Colleen,
      ich habe dir zu danken.
      Ja, zwei Jahre war es hier sehr ruhig, aber das wird sich in den nächsten Tagen ändern. Dann gibt es wieder neues. Bis dahin, wünsche ich dir viel Spaß beim stöbern und einen Wunder gefüllten Abend.
      Bis ganz bald in einem wieder lesen. Liebe Grüße zu dir.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: